26 August 2009

Jugendaustausch Ostroda 2009 im Harz

Ende der Sommerferien gestaltete die Eulenburg für eine Jugendgruppe der polnischen Partnerstadt Ostroda, einen ereignisreichen Tag auf dem Campingplatz. Es war gleich der 2. Tag eines 10-tägigen Ferien-Aufenthalts dieser Jugendgruppe in Osterode am Harz. Nach einem kleinen Begrüßungstrunk am Vormittag - es wurde das auf dem Gelände durch den Wasser und Vitalshop produzierte eigene Eulenburger Naturquell angeboten – erläuterte Mitinhaber Rolf Grönig die Geschichte der im Jahre 1832 gegründeten Eulenburg, die heute als Industriedenkmal geschützt ist. Anschließend gab es eine kurze Führung für die 17 Jugendlichen und deren 3 Betreuer. Besonderes Highlight war die Besichtigung der fast 200 Jahre alten Turbine, mit der noch heute „sauberer“ Strom für die Eulenburg produziert wird.



Danach gab es einen Ausflug zum Vogelpark Osterode, bei dem die Kinder viel Spaß an den großen, frechen Raben, den gemütlichen Eulen und anderen Vögeln hatten. Die Begeisterung war groß, als Herr Dittrich der Inhaber des Vogelparks, allen Teilnehmern zum Schluss eine Pfauenfeder überreichte.

Nach der Wanderung zurück zum Campingplatz zog es einige Teilnehmer erst einmal in die an der Grenze zum Campingplatz fließende romantische Söse mit ihren dicken Steinen. Dann lud der Campingplatz zu einer Portion Spaghetti Bolognese und einem Eis im Biergarten ein. Danach gab es kein Halten mehr. Alle wollten endlich ins Schwimmbad, heiß genug war es ja. Gegen 16.00 Uhr durfte dann noch 1 Stunde im Bowlingcenter Eulenburg gebowlt werden. Inhaber Ronald Olear spendierte außerdem noch eine Runde Cola.

Es war ein erlebnisreicher Tag, bei dem das Team der Eulenburg einmal ein ganzes Tagesprogramm gestalten konnte.

Fast zur gleichen Zeit ein besonderer Hingucker auf der Eulenburg:
Praktisch und platzsparend ist dieses Dachzelt, das Ende Juli auf dem Campingplatz Eulenburg in Osterode am Harz aufgeschlagen wurde. Obwohl es vom Wetter her nicht erforderlich gewesen wäre, wurde dieses Zelt hier aufgeschlagen. Es garantiert trockene Füße und wird gerne bei Safaris u.ä. genutzt. Man blieb staunend davor stehen und hatte Spaß an der pfiffigen Konstruktion.
Von Jugendgruppe aus Ostroda Campingplatz Eulenburg Sommerferien Harz

16 August 2009

Rallye Dresden - Dakar - Banjul: Treffen der Teams auf der Eulenburg



An diesem Wochenende trafen sich zehn der 50 Teams, die an der Rallye Dresden-Dakar-Banjul teilnehmen möchten, zu einem ersten Kennenlernen auf dem Campingplatz Eulenburg.



(Der Juniorchef des Campingplatzes passte auf dem Motorrad auf,

dass alles seine Richtigkeit hatte.)

"Dresden-Dakar-Banjul Challenge" ist die offizielle Bezeichnung der Rallye, die von Dresden bis ins westafrikanische Gambia führt. Diese ist eine gemeinnützige Motorsportveranstaltung, die über 7400 km durch sieben Länder führt, über Asphalt, Schotter, unbefestigte Wege, und die Sahara als größte Herausforderung. Diese Rallye wird vom sächsischen Verein Breitengrad e. V. in diesem Winter bereits zum achten Mal ausgetragen.) Start der Rallye: 07. November 2009. Mehr Informationen >> http://www.wuppertal-banjul.de/die-rallye.html


Die zentrale Lage und die idealen Camping-Bedingungen für Gruppen ließen die Wahl auf den Treffpunkt Eulenburg in Osterode fallen. Bei Lagerfeuer am Abend mit Entspannung am Schwimmbad wurde gefachsimpelt und es wurden Erwartungen, Planungen, Erfahrungen ausgetauscht. Bei 29 Grad im Schatten, ein kleiner Vorgeschmack auf die Rallye, die u.a. 1000 „Wüsten-Kilometer“ beinhaltet.

Alles was man über die Rallye wissen muss:

http://www.rallye-dresden-dakar-banjul.com/viewpage.php?page_id=154

Impressionen von der Rallye gibt es auf YouTube

( http://www.youtube.com/watch?v=jZ8RQSlqZEc ):

13 August 2009

Motorradtouren im Harz und Schlafen im Heu - Reiseerlebnis auf zwei Rädern


Biker Willkommen!
Im Juni waren zwei Motorradfahrer mit ihren "Lieblingen" zu Gast auf dem Campingplatz Eulenburg in Osterode am Harz. Bei leider nicht so gutem Wetter war es ein besonderes Erlebnis, die Nacht im Heulager im Trockenen zu verbringen und morgens den Blick auf das Campingplatz-eigene Schwimmbad zu genießen.




Und weil es so großzügig Platz gab, wurden die Motorräder gleich mit ins Heulager genommen. Bewunderer waren auch umgehend zur Stelle. Peter und... ? buchten eine einmalige Tour durch den Harz und lernten die schönsten Plätze und Strecken kennen.

"Das war ein tolles Erlebnis - Bei der Geschwindigkeit wurde unser langer Radstand berücksichtigt, Spaß pur! "

Zum Ende der Tour an der Eulenburg wurde noch spontan eine Führung durch das Industriedenkmal Eulenburg organisiert. Eigentümer Rolf Grönig führte dabei auch die Turbine vor, die den Campingplatz mit sauberem Strom versorgt. Die bereits seit 1889 existierende Turbine war ein besonderes Highlight der Führung, nicht nur für Motorrad-Begeisterte ein besonderes Erlebnis.

08 August 2009

Camping mit Hund - 9 Hundewelpen mit Geburtsort Eulenburg Osterode

Hunde und Hundebesitzer willkommen!
Auf dem Campingplatz Eulenburg in Osterode am Harz sind Hunde erlaubt, soweit sie sich anständig benehmen und an der Leine geführt werden. Auch einige Dauercamper haben Hunde.



"Neun auf einen Streich"
Ende Juli gab es dann eine große Überraschung. 10 Tage zu früh brachte die Collie-Border-Hündin eines unserer neuen Dauercamper 9 putzige Welpen zur Welt. Alle 9 Hundebabys und die glückliche Mutter sind wohlauf.




Wer an einer Mischung aus Collie und Collie-Border interessiert ist, kann sich gerne an den Campingplatz wenden unter
Telefon 05522 6611 oder ferien@campingplatz-osterode.de.

04 August 2009

Im Urlaub mal zur Eulenburg: Attraktives Ausflugsziel in Osterode

Unser Service-Team vom Campingplatz Eulenburg hat in diesen Tagen viel zu tun. Immer mehr Campinggäste, Wanderer und Radler nehmen das umfangreiche Speisen- und Getränke-Angebot an.

Bei der Gelegenheit einfach mal in unsere Speisenkarte schauen: Speisekarte (PDF)
oder in die Auswahl an kalten Getränken und Kaffee-Variationen: Getränkekarte (PDF)

Touristen wie auch Ausflugsgäste aus Osterode sind begeistert von dem tollen Ambiente der "Harz-Urlaubsinsel" Eulenburg, mitten im Grünen und doch sehr Stadtnah, nur 2 km bis zum Zentrum der malerischen Fachwerkstadt Osterode. Wanderer und Radler kehren hier zum Kaffeetrinken ein (hausgebackener Kuchen ist fester Bestandteil des Eulenburg Angebotes!).

Diana Marx-Kossack, Marlene Hesse und Ulla Bohnhorst sorgen emsig von morgens bis abends dafür, dass sich unsere Gäste bei guter Stimmung und exzellentem Preis-Leistungs-Verhältnis gut aufgehoben fühlen - ob in gemütlicher Runde unter dem Vordach des Kiosks mit Sonnenschutz, im Biergarten oder auch im gemütlichen Gäste- und Kaminraum.
´

Das Eulenburg-Serviceteam Diana Marx-Kossack, Marlene Hesse und Ulla Bohnhorst (von links)
(Bitte auch den trendy Eulenburg-Schürzen Beachtung schenken!)