Campingplatz Eulenburg

24 Januar 2014

Wintersport im Harz: Neues Skigebiet rund um den Hexenritt am Wurmberg

Der Winter ist nun endlich eingekehrt im Harz! Eine halbe Stunde Autofahrt von der Eulenburg und man befindet sich im Wintersportgebiet in Braunlage. Dank anhaltend frostiger Temperaturen wird das neue Skigebiet rund um den Hexenritt eröffnet. Wintersport Freunde können sich jetzt an Ski-Alpin, Rodeln und Snowtubing am Wurmberg in Braunlage erfreuen. Am 25.01.2014 wird die neue Ski-Service-Station am Hexenritt eröffnet - es gibt ab 13.30 Uhr auch eine Après-Ski-Party!
Mehr Informationen gibt es unter http://wurmberg-seilbahn.de/neues.html 

Folgende Pisten stehen dann für Ski-Alpin zur Verfügung (Zuordnung siehe Panoramakarte der Wurmbergseilbahn & Co. KG im Anhang):
1 Panoramaabfahrt, Länge: 1.550 m, leicht
4 Hexenwiese, Länge: 450 m, leicht
5 Walpurgishang, Länge: 550 m, leicht
7 Hexenrittpiste, Länge: 1.100 m, schwer
8 Sonnenhang in Verbindung mit Walpurgishang, Länge: 1.300 m, mittel/leicht

Panoramakarte der Wurmbergseilbahn & Co. KG
Weiterhin werden vsl. am Sonntag auch die 1,6 km lange Rodelbahn, die Talabfahrt Braunlage (Länge: 1.750 m, leicht) und der Skischulhang (Länge: 200 m, leicht) in Betrieb genommen.

Die Wurmbergseilbahn wird ab Samstag von 8.45 Uhr bis 16.10 Uhr die Wintergäste auf den Berg bringen. Der neue Vierer-Sessellift "Hexenexpress", der Doppelankerlift "Hexenrittlift", sowie der Kinder-/ Tubinglift werden von 9.00-16.00 Uhr zur Verfügung stehen.

Zum Anlass der Eröffnung des neuen Skigebiets rund um den Hexenritt am Wurmberg möchten sich die hier ansässigen Betriebe ebenfalls am 25.01.2014 vorstellen. Eröffnet wird der neue Skiverleih mit Skiservice, die Skischule, die Schirmbar mit neuem Gastronomiekonzept und die neuen Liftanlagen der Wurmbergseilbahn im Bereich des Großparkplatzes Hexenritt. Ab ca. 13.30 Uhr beginnt dort die erste Braunlager Après-Ski Party mit unterhaltsamem Programm aus Party-Musik, DJ und einer Live Band und Aufführungen der Skischule bis in den Abend hinein.

14 Januar 2014

Eulenburg Gruenkohlwanderung 2014

Am 1. Februar 2014 starten wir um 14.00 Uhr am Feuer der Grillhütte mit mindestens zehn Teilnehmern zur Eulenburg Grünkohlwanderung 2014! Bitte bis spätestens 26. Januar 2014 anmelden! (entweder per E-Mail ferien@eulenburg-camping.de , telefonisch über 05522/6611 oder direkt am Kiosk bzw. in der Gaststube vom Campingplatz). 
Nach einem Begrüßungs-Glühwein an der Grillhütte beginnt die eigentliche Wanderung  um 14.30 Uhr.  Je nach Wetterlage und Beschaffenheit der Wege wird es mit Manfred Hilgner zum Teufelsmoor gehen.

Wer Lust auf Grünkohl mit Bregenwurst und Bratkartoffeln (oder Salzkartoffeln) hat, kann gern auch NUR zum Essen kommen! 
Das Grünkohlessen wird ca. um 17.00 Uhr beginnen.  
Einladung als PDF auf unserer Homepage

Wir freuen uns auf einen zünftigen Nachmittag und gemütlichen Abend!

06 Januar 2014

Zum Neuen Jahr 2014 viele Bilder - ein Rundgang mit dem Eulenburg-Team

Wir wünschen uns, dass alle Gäste und Freunde der Eulenburg einen tollen Start in das Neue Jahr 2014 hatten und beginnen an dieser Stelle mit einigen Bildern von einem ganz besonderen Rundgang über Campingplatz und Industriedenkmal. Zum Ausklang des vergangenen Jahres lud Familie Grönig Mitte Dezember das gesamte Eulenburg-Team zu einer kleinen Weihnachtsfeier ein. Am Nachmittag wurde zünftig am Feuer der Grillhütte mit einem Glühwein gestartet, weiter ging es über den Campingplatz mit interessanten Ausführungen zur Geschichte der Eulenburg von Rolf Grönig zum Heuhotel, zur Turbine, in den Innenhof des Haupthauses, ein Stück an der Söse und den Wohngebäuden entlang bis zum Schatzkästchen von Frau Grönig sen. - einer privaten Sammlung von allerhand Relikten aus der aktiven Zeit der Wollwarenfabrik Greve und Uhl.

Bei der Besichtigung der Räume im Haupthaus (Campinghotel, Matratzenlager und Gruppenräume) wartete als Überraschung in der Halle noch eine Sondereinsatztruppe Schoko-Weihnachtsmänner auf die Gäste.

Auch die Führung durch das nebenan gelegene Maschinenhaus hielt kleine Überraschungen bereit, die sehr gut angenommen wurden. ;) 

Bei einem leckeren Essen in der Gast- und Kaminstube und bester Stimmung ließ man den Abend ausklingen und war sich einig: Eine sehr schöne Idee, dem gesamten Team die einzelnen Bereiche der Eulenburg in vorweihnachtlicher Atmosphäre etwas näher zu bringen. Rolf und Grudrun Grönig betonten, wie positiv sich die Eulenburg in den letzten Jahren entwickelt hat - nicht zuletzt durch die gute Zusammenarbeit im gesamten Team. Den Jahresrückblick für 2013 findet man auf der Eulenburg-Homepage: http://www.eulenburg-camping.de/campingplatz/jahresrueckblick_2013.html

Weihnachtsfeier fürs Eulenburg-Team
Gemütlich war es am Feuer in der Grillhütte
Rundgang über Campingplatz und Eulenburg-Gelände

Rolf Grönig führt mit interessanten Geschichten über das Eulenburg-Gelände
Der Weg von der Kaminstube  Richtung Heu-Hotel und Schwimmbad
Das Heuhotel unmittelbar neben dem Freibad
Ein Blick über den Platz, Richtung Söse
Der Wassergraben, der zur Turbine führt
Rolf Grönig erklärt Details zur Stromerzeugung durch Wasserkraft auf der Eulenburg


Im Innenhof des Haupthauses - Industriedenkmal Eulenburg
Wohngebäude auf der Eulenburg
Die Historie von Greve und Uhl - Das "Kleine Museum" von Frau Grönig sen.

Frau Irmgard Grönig sen., geb Uhl im Maschinenhaus des Industriedenkmals